Datenschutzerklärung

Datenschutz
Die BSA | The Software Alliance nimmt Bedenken der Verbraucher hinsichtlich des Online-Datenschutzes außerordentlich ernst. Daher verpflichtet sich die BSA zum Schutz der persönlichen Daten, die von Besuchern der BSA-Website und der E-Mail-Listen an uns übermittelt werden. Alle Daten, die Sie uns zukommen lassen, werden mit äußerster Sorgfalt behandelt und keinesfalls zu Zwecken verwendet, denen Sie nicht zugestimmt haben. Nachstehend finden Sie eine ausführliche Erläuterung der Maßnahmen, die wir zum Schutz Ihrer persönlichen Daten treffen.


ERFASSUNG UND VERWENDUNG PERSÖNLICHER DATEN:
E-Mail Newsletter 'AUF DER SPUR': Die BSA bietet Händlern, Mitgliedern und Journalisten einen E-Mail-Newsletter an, um Presse, Öffentlichkeit und Entscheidungsträger über geplante Ereignisse, stattfindende Aktionen und Kampagnen oder neuste Entscheidungen zum Thema Urheberrecht auf dem Laufenden zu halten. Die Adressen in dieser Liste werden nicht an Dritte verkauft, vermietet, verliehen, geleast oder auf sonstigem Weg weitergegeben.


GASP Software:

In Zusammenarbeit mit Attest Systems Inc. bietet die BSA eine spezielle Version des Programms GASP® an. Die zum Download bereitgestellte Version enthält die meisten Funktionen der Vollversion von GASP®, kann jedoch nur für einen beschränkten Zeitraum von 60 Tagen zur Kontrolle und Verwaltung von maximal 100 PCs verwendet werden. Die persönlichen Daten, die unsere Besucher beim Herunterladen dieser Software eingeben, werden von Attest Systems Inc. zu Identifizierungszwecken sowie für Direkt-Marketing und Online-Transaktionen verwendet. Von der BSA werden keine persönlichen Angaben erfasst oder gespeichert, die beim Herunterladen dieser Software gemacht werden. Weitere Informationen zu den Datenschutz-Praktiken von Attest finden Sie unter http://www.attest.com.

 

Meldung von Softwarepiraterie:

Die Besucher unserer Website werden aufgefordert, der BSA mutmaßliche Fälle von Softwarepiraterie per E-Mail und durch unser Online-Meldesystem mitzuteilen. Wir nutzen diese Angaben bei der Untersuchung der Behauptungen und, falls erforderlich, bei der Einleitung gerichtlicher Schritte und anderer Vollstreckungsverfahren.

 

Auf der Website erfasste Browser-Daten:

Wie jeder andere Website-Betreiber analysiert auch die BSA die von ihren Web-Servern erstellten Datenprotokolle, um die Qualität der Website kontinuierlich zu verbessern. Aus diesen Website-Protokollen lassen sich keine persönlichen Daten ableiten, und wir unternehmen auch keinerlei Versuche, diese Daten mit realen Personen, die unsere Website besuchen, in Verbindung zu bringen.

 

Verwendung von Cookies:

Auf unserer Website verwenden wir Cookies einzig und alleine, um ein auf jeden Besucher individuell abgestimmtes Erscheinungsbild der Website zu gewährleisten. Wir unternehmen keinerlei Versuche, mit Hilfe von Cookies Rückschlüsse auf Ihre Identität zu ziehen. Auch verfolgen wir weder Ihre Bewegungen auf der Website, noch tauschen wir mit anderen Websites Cookies aus. Wenn Ihnen die Verwendung von Cookies dennoch Unbehagen bereitet, empfehlen wir Ihnen, die Annahme von Cookies von unserer Website anhand der entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser zu deaktivieren. Das Informationsangebot auf unserer Website bleibt davon unberührt.
Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen ändern möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten: Sie können die Erstellung aller Cookies zulassen, sich informieren lassen, bevor ein Cookie gesetzt wird, oder verhindern, dass Ihr Browser Cookies akzeptiert. Eine nähere Beschreibung, wie Sie die Annahme von Cookies über die Browser-Einstellungen verhindern oder steuern können, finden Sie unter http://www.cookiecentral.com/faq/. Sie sollten jedoch beachten, dass unsere Website bzw. andere Websites möglicherweise nicht in allen Bereichen des WWW vollständig angezeigt werden können, wenn Sie nur bestimmte oder keine Cookies setzen lassen. Darüber hinaus sind Sie ohne Cookies nicht in der Lage, sich von uns oder anderen Internet-Sites individuell aufbereitete Inhalte liefern zu lassen.

 

Sonstige Verwendungsformen Ihrer persönlichen Daten:

Neben der Nutzung Ihrer persönlichen Daten zu den oben genannten Zwecken können wir diese von Zeit zu Zeit auch zur Versendung von Nachrichten über unsere Organisation oder Werbeunterlagen über BSA-Initiativen verwenden, sofern Sie sich nicht wie nachfolgend beschrieben gegen den Erhalt solcher Materialien entschieden haben.

 

 

PREISGABE VON INFORMATIONEN:

 

Verkauf oder Preisgabe von Informationen an Dritte:

Die auf unserer Website und in unseren E-Mail-Listen gesammelten, persönlichen Daten werden nicht an Dritte verkauft, vermietet, verliehen, geleast oder auf sonstigem Wege weitergegeben. In Fällen, in denen die BSA mit Subunternehmern zusammenarbeitet, verpflichten sich diese in einer Geheimhaltungsvereinbarung dazu, Ihre persönlichen Daten mit der gleichen Sorgfalt zu behandeln wie wir.
Vertraulichkeit bei Hinweisen auf Softwarepiraterie: Häufig melden uns Privatpersonen per E-Mail oder über unser Online-Meldesystem Fälle von Softwarepiraterie. Die Identität der Personen, die diese Meldungen erstatten, und die von ihnen übermittelten Informationen werden streng vertraulich behandelt und ohne die vorherige Zustimmung der betreffenden Person nicht an Dritte weitergegeben.

 

DATENQUALITÄT UND -ZUGRIFF:
Die BSA gewährt Ihnen Einblick in die Daten, die wir zu Ihrer Person erfasst haben. Sie sind ferner in der Lage, Ihre persönlichen Daten, sofern sie unvollständig oder unrichtig sind, zu korrigieren oder zu ergänzen oder sie ganz zu löschen. Sollten Sie die Durchführung einer dieser Möglichkeiten wünschen oder sollten Sie Fragen oder Bedenken in Bezug auf die Daten haben, die die BSA über Sie erfasst hat, können Sie sich jederzeit unter der Adresse webmaster@bsa.org per E-Mail an uns wenden. Einzelheiten, wie Sie Ihre Teilnehmerdaten korrigieren, ändern oder aus einer E-Mail-Liste entfernen können, finden Sie im Text der E-Mail-Mitteilungen, die Sie als Teilnehmer zugesandt bekommen. Diese Rechte erstrecken sich nicht auf Angaben, die Sie Attest in Verbindung mit der Registrierung der GASP Software zur Verfügung gestellt haben, da die BSA diese Angaben lediglich an Attest überträgt und darüber hinaus nicht erfasst, verwendet oder speichert.

 

ABHILFE:
Wenn Sie aus irgend einem Grund zu der Überzeugung gelangen, die BSA könnte ihre Datenschutzprinzipien verletzt haben, teilen Sie uns Ihre Bedenken bitte unter der Adresse deutschlandinfo@bsa.org - oder in internationalen Angelegenheiten unter webmaster@bsa.org - per E-Mail mit. Wir werden unser Bestes tun, um das Problem näher zu bestimmen und rasch zu lösen. Bitte geben Sie die Wörter "Privacy Policy" in die Betreffzeile ein.


HYPERLINKS ZU EXTERNEN ANBIETERN:
Auf dieser Website befinden sich Links zu verschiedenen Websites, die nicht in den Verantwortungsbereich der BSA fallen. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken, wird Ihre Verbindung mit unserer Website unterbrochen und eine Verbindung mit der Website der gewählten Organisation oder Gesellschaft hergestellt. Selbst wenn eine Beziehung zwischen unserer Website und der Website Dritter besteht, nehmen wir keinen Einfluss auf per Hyperlink verbundene Websites, und jede dieser Websites verfügt über eigene unabhängige Verfahren zum Persönlichkeitsrechts- und Datenschutz. Beim Besuch einer per Hyperlink verbundenen Website sollten Sie die Datenschutzerklärung der Webseite lesen, bevor Sie persönliche Daten zur Verfügung stellen.


DATENSCHUTZ BEI KINDERN:
Da wir die Online-Sicherheit und das Persönlichkeitsrecht von Kindern ernst nehmen, richten wir uns nach den Bestimmungen des Gesetzes zum Schutz des Persönlichkeitsrechts von Kindern (Children's Online Privacy Protection Act, COPPA) von 1998. Das COPPA und seine begleitenden Vorschriften der FTC (Federal Trade Commission, US-Bundeskartellbehörde) bilden das US-Bundesgesetz, das den Schutz der Persönlichkeitsrechte von Minderjährigen unter 13 Jahren zum Gegenstand hat. Wir haben nicht die Absicht, mit Hilfe unserer Website Daten von Minderjährigen unter 13 Jahren zu beschaffen.
Entsprechend wurden, wenn alterbezogene Daten erforderlich sind, unsere Websites so gestaltet, dass die wissentliche Annahme von Daten von Minderjährigen unter 13 Jahren unmöglich ist. Es ist jedoch denkbar, dass wir auf Grund von Betrug oder Täuschung Dritter unwissentlich in den Besitz von Daten gelangen, die sich auf Minderjährige unter 13 Jahren beziehen. Wenn wir davon Kenntnis erhalten, werden wir nach sachgerechter Prüfung umgehend die Zustimmung der Erziehungsberechtigten einholen oder andernfalls die Daten von unseren Servern löschen. Wenn Sie uns vom Empfang von Daten über Minderjährige unter 13 Jahren unterrichten möchten, können Sie sich per E-Mail unter webmaster@bsa.org an uns wenden.


BESTIMMUNGEN UND ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG:

Mit der Verwendung dieser Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung. Sollten Sie mit diesen Bestimmungen nicht einverstanden sein, geben Sie bitte keine persönlichen Daten über diese Website weiter. Die BSA ist berechtigt, diese Datenschutzerklärung jederzeit im eigenen Ermessen zu ändern. Etwaige Änderungen treten mit der Veröffentlichung auf dieser Website in Kraft. Es liegt in Ihrer Verantwortung, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen, um sich über etwaige Änderungen zu informieren.


FRAGEN AN DIE BSA ZUM THEMA DATENSCHUTZ:

Wenn Sie Fragen oder Bedenken zum Datenschutz auf den Websites der BSA haben, wenden Sie sich bitte unter der E-Mail-Adresse deutschlandinfo@bsa.org - oder in internationalen Angelegenheiten unter webmaster@bsa.org - an den Webmaster.

 

Head Office:
BSA | The Software Alliance
1150 18th Street, N.W. Suite 700
Washington, D.C. 20036
United States
Tel: + 202.872.5500
Fax: + 202.872.5501
Email: software@bsa.org
CEO: Robert Holleyman


 

Kontakt | Impressum | Datenschutzrichtlinien